Kleider machen Leute: Der perfekte Look für dein Bewerbungsgespräch

Bei einem Vorstellungsgespräch sind nicht nur ein freundliches und selbstbewusstes Auftreten und die richtigen Antworten entscheidend, sondern auch das passende Outfit. Ein allgemeingültiges Patentrezept in Sachen Kleidung gibt es nicht, denn für die verschiedenen Berufsgruppen gelten ebenso verschiedene Dresscodes im Bewerbungsgespräch.

Wir zeigen euch drei stylische Looks für verschiedene Branchen, mit denen ihr garantiert bei eurem Wunscharbeitgeber punkten könnt.

Klassischer Look für Banken & Co.

Bei Banken oder Versicherungen sollte die Kleidung nach wie vor sehr traditionell gewählt sein. Es gilt, Werte wie Seriosität und Vertrauen im Job zu vermitteln. Daher bietet sich hier der klassische Look mit einem schwarzen Bleistiftrock und heller Bluse perfekt an. Wer es noch traditioneller möchte, kann sich auch gerne in einem eleganten Hosenanzug oder einem schicken Kostüm kleiden. Grundsätzlich sollte in diesem Bereich hochwertige Business-Kleidung in guter Qualität und gedeckten Farbtönen getragen werden.

Perfekt zu diesem Look passt schlichter, klassischer Schmuck, wie zum Beispiel Perlenschmuck oder filigrane Schmuckstücke.

Casual Look für soziale Berufe

Im sozialen Bereich gibt es keinen strikten Dresscode, den es zu beachten gibt. Hier eignen sich vor allem schlichte Kombinationen mit Rock oder Hose. Sie sind praktisch, lassen dir dabei genügend Bewegungsfreiheit und lassen dich sympathisch und nahbar wirken. Schicke Business-Kostüme oder Anzüge sind in dieser Branche absolut fehl am Platz! Setze lieber auf frische Farben und fließende Stoffe in deinem Look.

Lässiger Motivschmuck oder geometrische Schmuckstücke peppen dein schlichtes Outfit gekonnt auf und passen somit perfekt zu diesem Stil.

Trendbewusster Look für die Medien- & Kreativbranche

Für Bereiche wie die Medien-, Digital- und Kreativbranche gilt: Hier darf und soll dein Outfit modischer, kreativer und ausdrucksstärker sein. Gute Qualität und Stilbewusstsein sind dabei Voraussetzung. Verabschiede dich also von zu konservativen Kleidungsstücken und traue dich an farbliche Akzente und ausgefallene Accessoires.

Perfekt zu diesem extravaganten Look passen auffällige Schmuckstücke im Statement-Stil. Egal ob XXL-Ohrringe oder eine große Kette - mit diesen Accessoires setzt du gekonnt Akzente und zeigst deine Kreativität.

Die Faustregeln

Egal zu welchem Bewerbungsgespräch Du eingeladen bist, es gibt einige Punkte auf die Du in jedem Fall achten solltest.

Generell gilt für jedes Vorstellungsgespräch: Weniger ist mehr! Frauen sollten sich zum Bewerbungsgespräch zwar feminin kleiden, jedoch nicht zu auffällig oder aufreizend. Tiefe Ausschnitte ,Miniröcke und zu hohe Absätze sind absolut tabu! Das selbe gilt für zu aufdringliches Make up oder sehr intensives Parfum. Wichtig ist außerdem, dass man sich wohlfühlt in seinem Outfit. Schlecht sitzende oder ungewohnte Kleidung kann sich negativ auf deine Ausstrahlung auswirken, also trage dein Outfit doch schon einmal Probe, bevor Du es am großen Tag ausführst.